SPÖ Niederösterreich

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

Hannes Weninger

Weninger
Hannes
Funktion: 
Abgeordneter zum NÖ Landtag
Telefon: 
+43 2236 / 22 423
Geburtstag: 
10/05/2018

Ort

Perlhofgasse 15
2372
Gießhübl

Sprecherfunktionen im Landtag
Bereichssprecher für die Themen Europäische Union, Entwicklungszusammenarbeit und Rechnungshof

Persönliches
Geboren am 10. Mai 1961 in Neunkirchen
Beruf: Landtagsabgeordneter
Hobbies: Lesen, Geschichte und Fernreisen

Bildungsweg
Volksschule Würflach (1967 – 1971)
Hauptschule Ternitz (1971 – 1975)
Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Mödling - Abt. Elektrotechnik (1975 – 1980)
Studium der Politikwissenschaft, Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien im zweiten Bildungsweg

Beruflicher Werdegang
Zivildienst beim Roten Kreuz Neunkirchen, 1980–1981
Elektrotechniker bei Post- und Telegraphenverwaltung Wien und Brown Boveri AG Wr. Neudorf, 1981-1982
Landessekretär der Sozialistischen Jugend Niederösterreich, 1982–1985
Landesstellenleiter des Karl Renner-Institut Niederösterreich, 1985–2003
SPÖ Klubobmann im NÖ Landtag, Amt der NÖ Landesregierung, 2003–2008
Abgeordneter zum Nationalrat, 2008-2017
Abgeordneter zum NÖ Landtag seit 2018

Politischer Werdegang
Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Gießhübl, seit 1985
Geschäftsführendes Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Gießhübl, 2005–2015
Mitglied des Landesparteipräsidiums und des Landesparteivorstandes der SPÖ Niederösterreich, seit 1984
Landesvorsitzender der Sozialistischen Jugend NÖ, 1985-1989
Stv. Verbandsvorsitzender der Sozialistischen Jugend Österreich, 1986 - 1990
Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Mödling, seit 1999
Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag, 1997–2008
Klubvorsitzender des Landtagsklubs der SPÖ Niederösterreich, 2003–2008
Abgeordneter zum Nationalrat, 2008-2017
Vertreter des Österreichischen Gemeindebundes im Kongress der Gemeinden und Regionen im Europarat, seit 2011
Vertreter des Österreichischen Gemeindebundes im Ausschuss der Regionen der EU (AdR), seit 2011
Abgeordneter zum NÖ-Landtag, seit 22.3.2018
Ehrenamtlicher Mitarbeiter in zahlreichen Vereinen und Institutionen (Rotes Kreuz, NÖ-Fußballverband, Naturpark Föhrenberge, Volkshilfe, Gesellschaft für Kulturpolitik etc.)

Politische Motivation
Ich freue mich, meine Erfahrungen aus der Bundespolitik und aus europäischen und internationalen Gremien in die Landespolitik einbringen zu können. Gerade in Niederösterreich scheint der Blick über die Landesgrenzen hinaus manchmal getrübt. Zukunftsorientierte und nachhaltige Lösungen in der Bildungs-, Verkehrs- und Wohnbaupolitik, vor allem aber im Gesundheitswesen dürfen nicht länger an starren Gemeinde-, Bezirks- und Landesgrenzen scheitern. Dafür und für unseren Bezirk Mödling werde ich mich mit ganzer Kraft einsetzen.