Hauptinhalt

03.07.2020

Windholz: „Mountainbikerinnen und Mountainbiker endlich entkriminalisieren!“

Windholz: „Mountainbikerinnen und Mountainbiker endlich entkriminalisieren!“

SPNÖ-Antrag: Längst überfällige Öffnung von Forststraßen für RadfahrerInnen im NÖ Landtag erneut von ÖVP und FPÖ abgelehnt

Der Sportsprecher der SPÖ NÖ, LAbg. Rainer Windholz, richtet bei seiner Rede zum Tagesordnungspunkt des SPNÖ-Antrags zur Öffnung von Forststraßen für RadfahrerInnen einen Appell an die anderen im Landtag vertretenen Fraktionen: „Der Wald soll wirklich allen – sowohl Wanderern als auch RadfahrerInnen – Raum für Bewegung und Entspannung bieten! Es muss jedenfalls endlich der Vergangenheit angehören, dass gegen Mountainbikerinnen und Mountainbiker bei der Ausübung ihrer Lieblingssportart mit Verwaltungsstrafen oder zivilrechtlichen Klagen vorgegangen werden kann! Wenn wir in Niederösterreich als Sportland angesehen werden möchten, dann muss es zu unserem Antrag eine breite Zustimmung geben!


Der Antrag wurde von ÖVP und FPÖ abgelehnt.