Hauptinhalt

21.06.2020

SPÖ NÖ pocht auf kostenfreie, ganztägige und flächendeckende Kinderbetreuung

SPÖ NÖ pocht auf kostenfreie, ganztägige und flächendeckende Kinderbetreuung

Familien endlich entlasten; Rahmenbedingungen schaffen und SPNÖ-Forderung umsetzen, um NÖ zu einem Vorreiter in Sachen Kinderbetreuung zu machen

„Dass die Mittel für die Kindergärten im vorliegenden Budgetentwurf erhöht werden, ist als positiv zu betrachten, wenngleich man anmerken muss, dass wir von einer kostenfreien, ganztägigen und flächendeckenden Kinderbetreuung noch weit entfernt sind. NÖ hat Aufholbedarf, wenn es darum geht, dass Eltern Familie und Beruf vereinbaren können, damit sie ihre Kinder guten Gewissens betreut wissen und ihrer Arbeit nachgehen können. 13 Ferienwochen passen nicht mit 5 Urlaubswochen der Eltern zusammen! Wenn wir uns als Familien-Bundesland sehen, dann müssen wir rasch dafür sorgen, dass wir den Familien in Niederösterreich dieses Angebot stellen können!“, so die Familiensprecherin der SPÖ NÖ, LAbg. Mag. Kerstin Suchan-Mayr.