Hauptinhalt

23.06.2022

SPÖ NÖ: Pflegeberuf muss erfüllbar und erfüllend sein

Ein Grundproblem des Pflegesystems in NÖ ist, dass die beruflichen Rahmenbedingungen kaum Chancen für eine lebenserfüllende Aufgabe bieten. Auch mit der neu angekündigten Pflegereform des Bundes wird weiterhin Kritik laut, dass dieses Grundproblem durch die geplanten Maßnahmen nicht beseitigt wird.

 

Um diesem, so wie vielen weiteren Krisenbereichen im Pflegesystem entgegenzuwirken, präsentierte die SPÖ NÖ ein umfassendes Konzept, bestehend aus 17 Bausteinen, das den Pflegenotstand im Bundesland beenden soll. Ein zentralesZiel ist es, denPflegeberuf zu einer zumutbaren Aufgabe zu machen.

„Denn wir schaffen es nicht nur, kaum Menschen zum Einstieg in den Pflegeberuf zu bewegen, sondern diejenigen, die ihn bereits erlernt haben, verlassen ihn meist nach kurzer Zeit.“

erklärt LAbg. Rene Pfister, Arbeitnehmersprecher der SPÖ NÖ.

 

Für Pfister ist das nicht verwunderlich – sehr geringe Entlohnung für eine herausfordernde Aufgabe und keine Vereinbarkeit mit dem Privat- und Familienleben sind Normalität im Pflegeberuf.

„Das haben weder die Pflegenden, noch die Gepflegten verdient und das wird sich früher oder später für alle Beteiligten nicht mehr ausgehen.“,

meint Pfister dazu besorgt.

 

In dieser Problematik sieht die SPÖ NÖ eine Chance, das sanierungsbedürftige System umfassend auf frische Beine zu stellen. Eine höhere Bezahlung und mehr Freizeit führen dazu, dass mehr Menschen am Beruf interessiert sind und dem System auch langfristig erhalten bleiben.

„Ein größeres und glücklicheres Personal führt zu mehr qualitativen Pflegeplätzen. Das wäre eine gute Nachricht für uns alle, denn ein plötzlicher Pflegefall kann leider jeden einzelnen oder auch Angehörige treffen – wir könnten somit alle von einem leistbaren, transparenten und menschlichen Pflegesystem profitieren.“,

betont Pfister abschließend. 


Mit Ende der Begutachtungsfrist der Bundes-Pflegereform ist Kritik von vielen beteiligten Organisationen spürbar. Gerade die Ausgestaltung des Pflegeberufs - für die SPÖ NÖ zentraler Bestandteil des Systems - weist weiterhin deutliche Lücken auf