Hauptinhalt

08.03.2021

Schmidt: Internationaler Frauentag - Wir zeigen vor, wie es geht

Niederösterreich hat höchsten Anteil an Bürgermeisterinnen


Der Frauenanteil in der Kommunalpolitik steigt stetig: von 2.095 BürgermeisterInnen in Österreich, sind 197 Frauen. In Niederösterreich sind es 74 (13,8 Prozent). Davon sind 19 SPÖ-Bürgermeisterinnen (108 insgesamt), das sind rund 18 Prozent. „In Niederösterreich gibt es die meisten Bürgermeisterinnen. Auch wenn es noch viel Luft nach oben gibt, freuen wir uns, dass wir auf einem guten Weg sind und vorzeigen, wie es geht“, erklärt SPÖ NÖ-Landesfrauenvorsitzende LAbg. Elvira Schmidt.


„In der Kommunalpolitik werden Entscheidungen getroffen, die das unmittelbare Lebensumfeld betreffen. Deswegen muss es eine Selbstverständlichkeit sein, dass mehr als die Hälfte der Wohnbevölkerung auch in den politischen Entscheidungsgremien vertreten sind. Es geht nicht um eine ‚Teilhabe an der Macht‘, sondern um eine Steigerung der Lebensqualität in den Gemeinden. Wir müssen Frauen den Mut machen, in die Politik zu gehen und die Rahmenbedingungen in einer männerdominierten Struktur schaffen“, sagt Schmidt. Und abschließend:

Wir haben noch viel Arbeit vor uns, wenn wir engagierte, Frauen, die in den Gemeinden etwas verändern wollen, zur Zusammenarbeit gewinnen wollen. Ihr Engagement soll in den Gemeinden etwas bewegen.