Hauptinhalt

02.07.2020

LHStv. Schnabl & LR´in Ulrike Königsberger-Ludwig zur Landesgesundheitsagentur

LHStv. Schnabl & LR´in Ulrike Königsberger-Ludwig zur Landesgesundheitsagentur

„Gestern war die Geburtsstunde der Landesgesundheitsagentur. Sie vereint Gesundheits- und Pflegeagenden unter einem gemeinsamen Dach. Das Gesundheitssystem in Niederösterreich hat nicht zuletzt in Zeiten der Corona-Krise gut funktioniert und ist in der Wertigkeit für die NiederösterreicherInnen von einem stets hohen Level auf die Nummer 1-Position geklettert. Die Politik hat den wichtigen Auftrag das Gesundheits- und Pflegesystem weiter auszugestalten, denn: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Ein zentrales Anliegen meinerseits ist es, sich im Besonderen auch der optimalen Ausbildung des Personals zu widmen sowie einen vernünftigen Pflegeschlüssel zu definieren, um optimale Betreuung, ohne Überbelastung der Bediensteten zu gewährleisten. Außerdem braucht es das Denken neuer Wege im Pflegebereich – kleinteiligere, wohnortnähere Einheiten. Nur so ist gewährleistet, dass auch der soziale Kontakt aufrechterhalten werden und es zu regelmäßigen Treffen mit alten Freunden bzw. der Familie kommen kann. Wir stehen hier am Anfang eines großen Projektes – nun liegt es an uns allen dieses Projekt positiv weiter zu entwickeln, getätigte Schritte immer wieder zu evaluieren und Verbesserungen herbeizuführen. Viele Wege führen dabei zum Gipfel. Das gemeinsame Erreichen des Gipfels muss davon geprägt sein, laufend den eingeschlagenen Weg zu hinterfragen und eine andere Weggabelung zu nehmen, wenn es notwendig erscheint. Alle Meinungen zu hören, zu respektieren und ernst zu nehmen ist in diesem Prozess entscheidend, um den kürzesten Weg zu finden. Damit die NiederösterreicherInnen mit der weiteren Ausgestaltung des Gesundheits- und Pflegesystems zufrieden sein und auf die Vorreiterrolle unseres Landes stolz sein können.“