Hauptinhalt

24.08.2020

Königsberger-Ludwig: „1.728 Testungen wurden beim freiwilligem Screening-Programm für Reiserückkehrer aus Kroatien durchgeführt“

Wie NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig informiert, wurde das freiwillige Screeningprogramm für Reiserückkehrer aus Kroatien sehr gut angenommen: „1.728 Menschen konnten wir innerhalb einer Woche bei den Drive-In-Stationen in Amstetten, Münchendorf und St. Pölten testen, wobei niederösterreichweit zwei Tests positiv ausfielen. Einerseits haben diese Testungen für die Reiserückkehrer Sicherheit geschaffen und andererseits wurden bei den positiv getesteten Menschen alle weiteren Schritte eingeleitet, um ein weiteres Ausbreiten des Virus zu verhindern. Ich danke den beteiligten Rettungsorganisationen und deren MitarbeiterInnen für ihr Engagement!“


Das freiwillige Screening-Programm für die Reiserückkehrer von den Balearischen Inseln läuft unterdessen weiter – bis Freitag, 28.08., um 24.00 Uhr, haben all jene Menschen Zeit, sich bei der Gesundheitshotline 1450 zu melden, die von 14.08., 00.00 Uhr, bis 23.08., 24.00 Uhr, von den Balearischen Inseln nach Österreich eingereist sind. 

Interesse an Screening-Programm war sehr hoch; niederösterreichweit wurden zwei Personen positiv getestet