Hauptinhalt

03.10.2022

Impfzentrum Amstetten übersiedelt nach Wieselburg

Neuer Standort am Messegelände startet ab Mittwoch


St. Pölten, - Am vergangenen Samstag gab es zum letzten Mal die Möglichkeit, sich im Impfzentrum Amstetten impfen zu lassen. Ab kommenden Mittwoch, den 5. Oktober, nimmt das Impfzentrum Wieselburg seinen Betrieb auf. „Seit November 2021 haben sich im Impfzentrum Amstetten 41.424 Personen immunisieren lassen. Damit haben sie sich nicht nur selbst geschützt, sondern auch andere. Denn ein aufrechter Impfschutz schützt vor schweren Krankheitsverläufen, der Überlastung der Intensivstationen und des Gesundheitswesens im Allgemeinen“, erklärt NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.


„Die Räumlichkeiten in Amstetten standen leider nicht länger zur Verfügung. Auf der Suche nach einer Alternative fand man mit dem Standort am Gelände der Messe Wieselburg einen guten Ersatz im Herzen des Mostviertels. Vor allem die Parkmöglichkeiten sowie der Zu- und Abfahrtsweg ermöglichen eine unkomplizierte Anreise“, erläutert NÖ Impfkoordinator Christof Constantin Chwojka die Standortentscheidung.


„Die Impfzentren sind eine wichtige Ergänzung zum bestehenden Impfangebot. Ich freue mich, dass rasch eine Lösung gefunden werden konnte und den Menschen in der Region damit nahtlos eine entsprechende Impfmöglichkeit zur Verfügung steht“, betont Wieselburgs Bürgermeister Josef Leitner.


Abschließend weist die Landesrätin noch darauf hin, dass aktuell ausreichend Impfstoff für alle Impfwilligen zur Verfügung stehe. „Nützen Sie die Chance und holen Sie sich in den Impfzentren entweder Ihre Grundimmunisierung oder die wichtige Auffrischungsimpfung ab. Geimpft wird sowohl mit als auch ohne Termin“, so Königsberger-Ludwig.


Alle Informationen zum Impfangebot in NÖ findet man auf www.impfung.at.


NÖ Landesimpfzentren, jeweils Mittwoch und Freitag von 14 bis 19 Uhr und Samstag 10-15 Uhr

·     Wieselburg, Messe-Gelände, Halle 11

·     Gmünd, Zivilschutzzentrum

·     Gerasdorf, G3 Shopping Resort

·     Horn, Rathausplatz

·     Mistelbach, Hafnerstraße 6

·     Sankt Pölten, Traisencenter

·     Tulln, Rosenarcade

·     Vösendorf, SCS-Multiplex

·     Wiener Neustadt, Arena Nova


Fotocredit: Dr. Anton Heinzl.

Im Bild v.l.n.r.: Christof Constantin Chwojka (NÖ Impfkoordinator), Ulrike Königsberger-Ludwig (NÖ Gesundheitslandesrätin) und Bgm. Dr. Josef Leitner (Wieselburg).