SPÖ Niederösterreich

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

St. Gabriel: Gefährdung wird geprüft

Im Zusammenhang mit der angekündigten Verlegung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (umF) aus dem Asylquartier St. Gabriel in Maria Enzersdorf sind im Büro von NÖ Kinder- und Jugendhilfelandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig vier Meldungen hinsichtlich Kindeswohlgefährdung eingegangen. „Gemäß meinem rechtlichen Auftrag habe ich heute die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung für Kinder- und Jugendhilfe beauftragt, dem Verdacht der Kinderwohlgefährdung nachzugehen. Diese haben daraufhin die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde in Mödling in Kenntnis gesetzt und um unverzügliche Abklärung ersucht“, informiert Landesrätin Königsberger-Ludwig.