SPÖ Niederösterreich

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

Retz: Rücktritt Frage der politischen Hygiene

SPÖ NÖ Landesgeschäftsführer Wolfgang Kocevar empfiehlt seinem Kollegen Bernhard Ebner aus der ÖVP-Zentrale am Traisenstrand sich besser zu informieren, bevor er reflexartig und blind für seinen Retzer Parteifreund in die Bresche springt, der in der Sitzung des Retzer Stadtrates am 26. Juni 2019 sein abscheuliches Fehlverhalten gegenüber SPÖ-Stadträtin Elisabeth Germann sogar vor Zeugen noch hämisch kommentierte. „Typisch ÖVP Niederösterreich! Bevor ein Unrecht in den eigenen Reihen aufgearbeitet wird, wird ein Gegenangriff gestartet, abgelenkt und angepatzt. Eine derartige Verhaltensweise wie in Retz ist und bleibt ungeheuerlich und unakzeptabel“, fordert Kocevar abermals den Retzer Bürgermeister auf, die Konsequenzen aus seinem steinzeitlichen Machtgehabe zu ziehen.