SPÖ Niederösterreich

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

NÖ-Goldmedaille bei WorldSkills

„Im Namen der SPÖ NÖ gratulieren wie unseren 46 österreichischen Fachkräften zu ihren Leistungen bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Kazan. Dass sie dabei insgesamt 12 Medaillen und 17 Medallions for Excellence abgeräumt haben, ist nicht hoch genug einzuschätzen. Ganz besonders freut uns natürlich die Goldmedaille unseres Niederösterreichers Christof Babinger!“, jubeln der Landesparteivorsitzende der SPÖ NÖ, LHStv. Franz Schnabl und der Spitzenkandidat der SPÖ NÖ zur Nationalratswahl und Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft Bau-Holz, Rudolf Silvan.

Christof Babinger wurde 1997 geboren und kommt aus der Gemeinde Bergland im Bezirk Melk. 2016 hat er seine Lehre mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und arbeitet bei der Queiser GmbH in Scheibbs. Neben Babinger gingen auch noch der Karosseriespengler Dominik Eidler aus Wiesmath und Elektroniker Simon Dorrer an den Start, welcher sich über ein Medallion for Excellence freuen kann.

Die 12 Medaillen bedeuten für Österreich, dass man sich unter den Top 10 Nationen der Welt befindet und beste Nation in Europa ist. Für Schnabl und Silvan ein Indiz dafür, welch großartige Leistungen die Lehrlinge in Niederösterreich und Österreich immer und immer wieder an den Tag legen: „Wir sind den vielen Betrieben in Niederösterreich zu Dank verpflichtet, die für eine qualitative Ausbildung im eigenen Betrieb sorgen. Unsere heimischen Lehrlinge ziehen dabei voll mit und werden zu top ausgebildeten Fach- und Führungskräften von morgen. Die Berufsweltmeisterschaften in Kazan haben das heuer erneut gezeigt, womit wir allen TeilnehmerInnen noch einmal recht herzlich gratulieren möchten!“