SPÖ Niederösterreich

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

Hohe Qualität an den Punsch- und Keksständen

Die Weihnachtszeit führt die NiederösterreicherInnen im Zuge eines Bummels in den Gemeinden auch immer wieder auf die wunderschönen, stimmungsvollen Christkindlmärkte unseres Bundeslandes. LHStv. Schnabl, der das weihnachtliche Ambiente auf Adventmärkten ebenso genießt: „Der heutige Konsumentenschutz-Rundgang am St. Pöltner Christkindlmarkt zeigt den Wandel der Märkte zu nachhaltiger, plastikfreier Ausstattung und die immer größer werdende Vielfalt des Angebots. Es umfasst nicht mehr nur Kekse, Handwerk und Punsch, sondern auch allerlei kulinarische Spezialitäten. Das alles bedarf einem bedachten Umgang mit den Hygienevorschriften durch die ‚Standler‘. Die hohe Qualität wird dabei von Kontrolleuren des Landes überprüft und dadurch gewährleistet.“

2017 wurden bei acht Standkontrollen der Lebensmittelkontrolle des Landes Niederösterreich bei lediglich drei Kontrollen Mängel hinsichtlich der hygienischen Händereinigung festgestellt und behoben. Getränke und Speisen mussten hingegen überhaupt nicht beanstandet werden. 2018 wird eine landesweite Schwerpunktaktion von Ständen auf Adventmärkten durchgeführt. Geplant ist die Kontrolle von 27 Ständen. Im Rahmen dieser Aktion wird der Hygienestandard überprüft und bei Bedarf werden Proben gezogen. „Inklusive dem Marktamt in St. Pölten sind 28 Lebensmittelaufsichtsorgane für die NiederösterreicherInnen im ganzen Land unterwegs, um sicherzustellen, dass die Produkte, die in NÖ auf den Tisch kommen hochqualitativ sind. Der Konsumentenschutz achtet darauf, dass dabei auch der Preis stimmt. So steht einem sicheren und entspannten Einkaufsvergnügen nichts mehr im Wege“, so Schnabl abschließend.