SPÖ Niederösterreich

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

Ehrenamt ein Grundpfeiler unseres Landes!

Am heutigen Internationalen Tag des Ehrenamts bedankt sich der Klubobmann der SPÖ NÖ und „Blaulichtsprecher“ seiner Fraktion, LAbg. Reinhard Hundsmüller, bei allen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern, die sich Tag für Tag ehrenamtlich in den Dienst der Gesellschaft stellen: „Sich für seine Mitmenschen freiwillig einzusetzen hat für unsere Bevölkerung eine große Bedeutung – auf das können wir in unserem Land völlig zurecht sehr stolz sein. Das Ehrenamt ist ein Grundpfeiler unserer Demokratie und der Kitt unserer Gesellschaft! Ohne die Freiwilligkeit wären viele Dinge nicht möglich.“

Gerade in den Bereichen des Rettungsdienstes, der Pflege oder der Katastrophenhilfe seien Freiwillige unersetzlich, so Hundsmüller, der aber anmerkt, dass es falsch wäre, ehrenamtliche Aufgaben auf wenige Teilgebiete zu beschränken: „In allen Bereichen unseres täglichen Lebens findet Freiwilligkeit statt, deshalb würde es unsere Gesellschaft ohne dem Ehrenamt in dieser Form nicht geben.“

Hundsmüller ist abschließend froh, dass am heutigen 5. Dezember den vielen Ehrenamtlichen rund um den Globus gedankt und gleichzeitig auch versucht wird, viele andere zur Freiwilligenarbeit zu motivieren: „Das Ehrenamt wird auch in Zukunft einen essentiellen Part in unserer Gesellschaft einnehmen und man kann vollkommen zurecht darauf stolz sein, ein Teil der vielen ehrenamtlichen Helfer zu sein. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen die Bevölkerung von der Politik nicht selten soziale Kälte erlebt, ist es wichtig, sich auf Menschen verlassen zu können, die nicht die Wirtschaftlichkeit, sondern den Menschen in den Vordergrund stellt. Im Namen der SPÖ NÖ darf ich allen ehrenamtlich tätigen Menschen in Niederösterreich ein aufrichtiges Dankeschön aussprechen!“