SPÖ Niederösterreich

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

Dorfladen Pottenstein ausgezeichnet

Der Dorfladen – seit 1.6.2010 von Anna Lauterböck und Wolfgang Lischka geführt – hat es sich zum Ziel gesetzt die besten regionalen Schmankerl in den Verkaufsregalen zu haben. Neben Kuh-, Schaf- und Ziegenmilchprodukten aus dem Triestingtal und Schwarzau/Gebirge, werden etwa Fische vom Gut Dornau, Säfte und Bauernhofeis aus Furth, gerösteter Kaffee von Meister Zenger aus Berndorf, Poidl-Bier aus Pottenstein, Honig aus Grabenweg, Kosmetikartikel aus dem Mostviertel, handgefertigte TK-Teigwaren aus der Steiermark, Sonnentor-Produkte und natürlich Zotter-Schokoladen angeboten. Die zahlreichen verpackungsfreien Lebensmittel - Kichererbsen, Linsen, Dinkel und Roggen aus Bad Fischau, Kaffee, Cous-Cous, Bohnen und Nüsse - lassen sich die Kunden gleich in ihr eigenes "Gschirrl" füllen. Über unverpacktes Obst und Gemüse freuen sich die Kunden genauso sehr, wie über die wöchentlichen „Obst- und Gemüsekistln“. Nicht nur Privathaushalte zählen zu den Kunden des Dorfladens, sondern auch Firmenkunden sind mit der hohen Qualität der Produkte hochzufrieden. Mittlerweile werden sechs Firmen mit vitaminreichen 260kg Obst und Gemüse wöchentlich versorgt und SchülerInnen eines Gymnasiums erfreuen sich der gesunden Jause aus dem Laden.

Der oberste Konsumentenschützer des Landes NÖ LHStv. Franz Schnabl hat dem Dorfladen in Pottenstein nun die Auszeichnung für „plastikvermeidende Betriebe“ überreicht und dankt allen engagierten Betrieben, BürgerInnen und Gemeinden: „Sie sind es die alle Anstrengungen unternehmen unseren Planeten auch für unsere Kinder und Enkelkinder noch lebenswert zu erhalten. Daher haben wir diese Auszeichnung ins Leben gerufen.